Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Herzlich willkommen!

08. - 09. Juli 2017         Aktfotographie

 

Kursnr. 02-2017

Kursgebühr: 80 € + Modelkosten

Dozent Helmut Heutz

 

Nach einer kurzen Einführung und rechtlichen Hinweisen befassen wir uns mit der Planung und Vorbereitung eines Akt-Shootings.

Der fotografische Teil beginnt mit der klassischen Aktfotografie unter Studiobedingungen. Wir lernen unter anderem die unterschiedliche Herangehensweise für Low-Key und High-Key Aufnahmen und das Arbeiten mit Licht und Schatten.

Der nächste Abschnitt befasst sich mit der künstlerischen Aktfotografie. Bei gutem Wetter ist hierfür ein Outdoor-Shooting vorgesehen.

Für die Durchführung des Workshops stehen zwei Modelle zur Verfügung. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen beschränkt.

 

 

22. - 23. Juli 2017       Aktzeichenkurs

 

 

Kursnr. 19-2017

Kursgebühr: 105 € + Modelkosten

Dozent Birgit  Schlechtriemen, Köln

10 -13 Uhr 14 - 15.30 Uhr

 

 

Was macht eigentlich die Faszination des Aktzeichnens aus?

 

Obwohl der Körper schon so oft zeichnerisch entdeckt wurde, ist es jedes Mal wie eine neue Erfahrung. Während die ersten Striche noch der Figur folgen oder der Bewegung nachspüren, nimmt mit der Zeit die Intensität des Sehens zu: Der Körper erscheint plastischer. Es öffnet sich ein innerer Raum und Begegnung findet statt: Die Energie des Modells, seine Ausstrahlung, die Lebenskraft und das individuelle Sosein werden als persönlicher Ausdruck erlebt. Eine elegante tänzerische Haltung kann genauso faszinieren, wie ein selbstbewusster massiger Körper. Es sind die Emotionen, die seelischen Lebensspuren, die sich im Körper niederschlagen und sich durch ihn ausdrücken. Es ist die Frische der Jugend, ihre Spannkraft oder das gelebte Leben im Alter, die Spuren von Freude und Leid, die sich zeigen. Die Verbindung von Leib und Seele ist die spürbare innewohnende Kraft. Diese persönliche Ausstrahlung kann so elektrisierend sein, dass man als Zeichner davon ergriffen wird, über sich hinaus wächst und in der Offenheit des Moments etwas überraschend Neues entsteht.